[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 49 Artikel in dieser Kategorie

Hocheffiziente Nassläuferpumpe für Heizanlagen NMT Plus 25/80-180

Art.Nr.:
979523856
Lagerbestand:
3 Stück
Zur Preisanzeige bitte einloggen.

BAFA Förderung möglich

Senken Sie IHre Energiekosten mit den neuen, intelligenten und extrem stromsparenden Hocheffizienzpumpen der Serie "NMT".

Rund 10 - 15 % des Stromverbrauchs eines durchschnittlichen Haushaltes werden verursacht durch Heizungsumwälzpumpen.

Hocheffiziente Nassläuferpumpe der Serie NewMotorTechnology mit Permanentmagnetmotor (ECM Technologie) und elektronischer Leistungsanpassung mit Verschraubungsanschluss zur Förderung von Heizungswasser gemäβ VDI 2035 in Heizungsanlagen mit variablen und konstanten Volumenströmen.

HAUPTEINSATZ
Warmwasserheizungen aller Systeme, Klimaanlagen, geschlossene Kühlkreisläufe und industrielle Umwälzanlagen. Optional auch lieferbar mit korrosionsbeständigem Gehäuse aus Bronze für den Einsatz in Trinkwasserzirkulationsanlagen (SAN).

FUNKTIONSWEISE
∆p-Regelung
Bei abnehmenden Förderstrom wird durch die Regelung der Umwälzpumpe eine geringere Förderhöhe erkannt und automatisch an das System angepasst. Dadurch reduziert sich die Leistung und der Energieverbrauch auf ein Minimum.
∆p-konstant
Bei dieser Regelungsart wird die Pumpe über die gesamte Kennlinie 1-3 bei einer konstanten Drehzahl gehalten.

PRODUKTMERKMALE
• Höchster Wirkungsgrad durch ECM-Technologie
• Zusätzliche Energieeinsparung
• Wahlweise Regelung ∆p oder feste Drehzahl
• Einfache Bedienung und einfacher Einbau
• Kompakte, robuste, langlebige Bauweise
• Selbstentlüftend
• Hohe Laufruhe
• Universelles Pumpengehäuse, variable Einbauposition
• Optional Pumpengehäuse Kataphorese beschichtet
• Optional mit analogem Steuerungseingang 0 - 10 V/ER


Technische Daten:
  • Förderstrom Q bis 3,7 m³/h
  • Förderhöhe H bis 8 m
  • Leistungsaufnahme 7 - 75 Watt
  • Betriebsdruck PN 10 bar
Zulässige Fördermedien
  • Reine, dünnflüssige, nicht explosive, mineralölfreie Medien ohne Zusatzstoffe
  • Wasser-Glykol-Gemische, ab 20 % Beimischung sind die Förderdaten zu überprüfen
Zulässiger Temperaturbereich
  • Medientemperatur +5 ⁰C bis +95⁰C bei max. Umgebungstemperatur von +40⁰C
Mindestzulaufdruck
  • 0,05 bar < 75 ⁰C Medientemperatur
  • 0,28 bar < 90 ⁰C Medientemperatur
Elektroanschluss
  • Netzanschluss 1 ~ 230 V, 50/60 Hz
Motor/Elektronik
  • Permanentmagnetmotor
  • Energieeffizienzindex EEI ≤ 0,22
  • Integrierter Motorschutz
  • Regelung Δp oder feste Drehzahl
  • Schutzart IP 44
  • Isolationsklasse H
  • mit analogem Steuerungseingang 0 - 10 V/ER

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.